Dienstag, 8. August 2017

Aus T-Shirt wird Hose

Endlich hab ich mir mal wieder ein bischen Zeit für Handarbeiten genommen und für meine liebe Kleine eine kurze Hose genäht. Eigentlich hat sie für diesen Sommer ja wirklich ausreichend Klamotten, aber ... dieses T-Shirt musste ich ihr einfach kaufen. Sie liebt Autos und ich mag es, wenn sie nicht aussieht, wie eine kleine rosa Prinzessin. Außerdem gab es das gleiche Leibchen auch für ihren kleinen Freund, da mit passender Hose.






















 Weil ich nicht noch mehr Geld ausgeben wollte, hab ihr eine dazupassende Hose kurzerhand selbst genäht, und zwar aus einem alten T-Shirt ihres lieben Vaters!


Und das ist das Ergebnis, nicht perfekt, aber ausreichend, und dazu noch lustig, bequem, passend, kostenlos, ... und mit Liebe gemacht!


Für den Schnitt hab ich einfach eine passende Hose genommen und diese auf Schnittpapier übertragen.
Der hellblaue Teil des T-Shirts ist noch übrig, mal schauen, ob ich den auch noch für etwas verwenden kann. Zum Glück hab ich ausreichend Platz, um alte Klamotten und Stoffreste zu horten ...

Diesen Beitrag findet ihr unter sehr vielen anderen schönen selbstgemachten Sachen bei
creadienstag und handmadeontuesday

Kommentare:

  1. Tolles Duo im Doppelpack ;O)))). Schön wenn man so vielseitig ist.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    diesen Partner-Look finde ich richtig klasse. Ein niedliches Sommer-Höschen hast du für deine Kleine gezaubert. Schön!
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hoffe der Sommer dauert noch lange an, denn nächstes Jahr ist es bestimmt schon zu klein ...

      Löschen
  3. Eine schöne Hose hast du da genäht, ja die Kinder wachsen sehr schnell, so ist es immer nur für eine Saison im Einsatz .
    Ich hatte auch mal so ein Erlebniss, da lacht die Familie heute noch darüber, statt eines Pullovers für ein Kleinkind, gab es dann eine Mütze draus :-))) (diese war dann über viele Jahre eine Lieblingsmütze)
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.