Sonntag, 16. Juni 2019

Gestreifte Feuerwanzen

Letzten Herbst haben wir wohl nicht alle Pastinaken geerntet. Sie sind im Frühling weitergewachsen. Sie blühen jetzt und setzen Samen an. Sieht schön aus. Und diesen Feuerwanzen gefällts augenscheinlich auch!



Und noch ein Blick in mein Bauerngartenblumenbeet. Ich hab heuer kaum Zeit, mich um den Garten zu kümmern. Ich hab mal ein bischen gejätet und ein paar Tomaten gepflanzt. Beim morgendlichen Gießen war ich dann überrascht, wie schön das Blumenbeet aussieht, ganz ohne Arbeit! Die Akeleien sind in dem Dickicht aus Gartenrittersporn und Mohn untergegangen. Indianernessel, Malve und Eibisch haben sich verabschiedet, wahrscheinlich wegen der großen Trockenheit im letzten Sommer. Aber meine geliebten Stockrosen sind noch da! Und auch die Pfingstrosen haben prächtig geblüht.


Ich wünsche allen einen schönen blumenreichen Sommer!

Verlinkt bei Sommerglück Linkparty

Kommentare:

  1. Der Blick auf dein Bauerngarten-Beet ist sehr schön, eine Weide für alles was summt und krabbelt. Unsere Kinder nannten die kleinen Wanzen früher immer "Stinktiere".
    Herzlichen Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. So muss ein Bauerngarten-Beet ausschauen finde ich, ein Paradies für Insekten:)
    Ich wünsche Dir auch einen wunderschönen Sommer.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Dein Blumenbeet leuchtet in allen Farben und durch den dichten Bewuchs hast du bestimmt nicht so grosse Probleme mit der Trockenheit.
    Wünsche dir viel Freude mit den Blumen
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    Wunderbar finde ich dein Bauerngartenbeet, dem macht es nichts aus, dass Du nicht so viel Zeit hast. Schön, dass Du es hast.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich so ein üppiges Beet !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia, schön, dass du meinen Blog gefunden hast. Hab grad auch deinen besucht, freu mich auf Posts von dir!

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.