Dienstag, 3. Dezember 2019

3. Türchen: Spielhaus bauen

Für die Fotos von den Seidenschals, die ich gestern zeigte, habe ich die Schals auf unser neues Spielgerät gehängt: ein Doppelreck mit Turnstange und Kletternetz. Unsere liebe Kleine, äh, Große, hatte es sich zum Geburtstag gewünscht, und Großeltern und Patin haben sich dankenswertererweise an dem großen Geschenk beteiligt!



Beim Aufstellung un Einbetonieren hat das Geburtstagskind natürlich geholfen und sich auch gleich verewigt!




Unser "Spielplatz" bekam noch eine zweite Erweiterung: ein Spielhaus!
Unsere Freundin Luki war zu Besuch, und mit viel Schwung und Fantasie hat sie aus einer alten Obstkiste ein vielseitiges Spielobjekt gemacht: Haus, Eisdiele, Verkausladen oder auch Kommandozentrale der Feuerwehr - alles geht!



Das Spielhaus war eine alte Obstgroßkiste, die mir vor vielen Jahren eine Freundin überlassen hatte. Sie diente uns zwei Jahre lang mit Erde gefüllt als Hochbeet für den Gemüseanbau. Dann bauten wir neue Hochbeete und ich wollte aus der noch gut erhaltenen Kiste eine Art Strandkorb machen. Dann kam aber unsere liebe Kleine-Große und die Großkiste wurde zur Garage für Trettraktor und Bagger.
Und nun hat die Kiste wohl ihre endgültige Bestimmung gefunden! Das Häuschen ist aber noch nicht fertig. Ich möchte es noch abschleifen und streichen, bunt versteht sich, damit es zu unseren anderen neuen Gartenmöbeln passt. Darüber im nächsten Türchen!

Kommentare:

  1. Euer Spielplatz ist super und die Holzkiste ist wirklich eine gute Idee. Ich würde diese sogar natur lassen und dafür ein paar farbige Vorhänge oder alte farbige, nicht zu kleine Tücher verwenden. Daraus lässt sich noch ganz viel anderes bewerkstelligen; ein Zelt, Garage oder ein Versteck.
    Die "Verewigung" erinnert mich an die eigene Kindheit, es gibt ein Haus und eine Alphütte wo ich mich verewigen durfte als ich mit meinem Vater beim betonieren half.
    Muss mal schauen, ob das überhaupt immer noch sichtbar ist, da das ja schon sehr lange her ist.
    Dein täglicher Adventskalender ist toll, freue mich schon auf die nächsten Türchen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Vorhängen ist eine sehr gute Idee, dann könnte man es auch noch fürs Puppentheater verwenden ...

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.