Mittwoch, 21. Juni 2017

Der Sommer ist da ...

... und im Garten gibt es zur Zeit viel zu bewundern, wie z.B. die erste Sonnenblume:


Bei der aktuellen Hitze vergeht die Blüte noch schneller. Das obige Foto hab ich am Sonntag gemacht, gestern sah es schon so aus:


Leider sieht nicht alles in meinem Garten heuer so schön aus, Schädlinge machen sich breit, vermutlich auch wegen des sehr heißen und trockenen Wetters, mit Temperaturen bis 35 Grad.

Läuse im Kohl, viel blieb da nicht für uns übrig:


















Die Erdäpfel haben vermutlich die Verticillium-Welke, einen Pilz, der eine ganze Reihe von Laubbäumen und Gemüsesorten befallen kann, u.a. sämtliche Nachtschattengewächse wie Kartoffeln, Tomaten und Erdbeeren, und auch Obstgehölze wie Johannisbeeren, Himbeeren, Kern- und Steinobst.



Schon ein trauriger Anblick!


Zum Glück gibt es auch noch Einges, das gut gedeiht und auch schon geerntet werden kann, z.B. Salat, Mangold und Zucchini:





Auch einige Kräuter sind schon beim Trocknen an einem besonderen Ort ...






Pfefferminze, Majoran und Lorbeer. Und wer sagt denn, dass man auf einem Webstuhl nur weben kann?!

Mein liebe Kleine hat auch schon gleich eine Beschäftigung mit den Lorbeerblättern gefunden und den Webstuhl damit dekoriert:




Ich wünsche allen einen schönen Sommer!


Kommentare:

  1. Ja, heute ist es amtlich, liebe Sigrid. Nun haben wir Sommer.
    Schade, dass sich die Schädlinge so ungeniert vermehrt haben. Die Sonnenblume ist toll. Ich habe bei mir schon lange keine mehr groß bekommen (Schnecken). Die Zucchini wachsen gut. Die Blüte ist herrlich. Ich glaube, die kann man auch essen. Vielleicht in Teig ausgebacken. Habe ich schon einmal mit Holunderblüten gemacht. Das hat prima geschmeckt. Tolle Dekorationen hast du an deinem Webstuhl (lach).
    Eine schöne Sommerzeit und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück haben wir nicht auch noch Schnecken ... Ja, man kann auch die Blüte der Zucchini essen, man kann sie mit verschiedenen Füllungen zubereiten, ich habs aber bisher noch nicht probiert!

      Löschen
  2. Liebe Sigrid
    Es ist unglaublich wie weit bei dir der Garten schon ist, da merkt man das südlichere Klima. Die Sonnenblumen sind richtig schön, schade das dir die Pilze und Läuse das Gartenglück etwas trüben. Hoffe, dass ihr trotzdem noch einige Kartoffeln ernten dürft
    Dein Lorbeer ist ja riesig, kannst du den draussen überwintern? Deine Tochter dekoriert deinen Webstuhl ganz toll und so wie es aussieht bleibt dir noch genügend Lorbeer für die Küche.
    Wünsche dir schöne nicht zu heisse Sommertage und grüsse herzlich
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Lorbeer wächst bei uns problemlos, das werden sogar richtig große meterhohe Bäume! Unsrer ist erst ca. 1,5 Meter hoch. Wir mussten ihn heuer versetzen, deswegen haben wir ihn stark zurückgeschnitten. Er sieht im Moment auch gar nicht gut aus, ich hoffe, er erholt sich noch.

      Löschen
  3. Ein Prachtexemplar, diese Sonnenblume!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, und das Schönste, unsere Kleine konnte ihr beim wachsen zusehen, zuerst war es ein kleinen Pflänzchen, und jetzt ist sie größer als der Tata (Papa)!

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.