Donnerstag, 15. März 2018

Webertreff: Thema Computerprogramme für WeberInnen

Am letzten Samstag fand bei mir ein WeberInnentreffen statt, 8 Weberinnen versammelten sich in meiner Werkstatt! Nach einer Runde Weberinnentratsch widmeten wir uns dem spannenden Thema: Software für das Handweben. Wir haben uns gegenseitig drei verschiedenen Programme vorgestellt.

DB-WEAVE
https://www.brunoldsoftware.ch/dbw_g.html
Es handelt sich dabei um ein kostenloses Programm der schweizerischen Firma Brunold Software. Ich habe dieses Programm heruntergeladen und bisher zweimal verwendet, um Patronen zu zeichnen. Ich habe einfach darauflos probiert, ohne das Handbuch zu lesen. Es ist also recht einfach und intuitiv zu bedienen. Befasst man sich näher damit, bietet es wohl alle Möglichkeiten, um Webmuster zu entwerfen. Außerdem kann man damit auch bestimmte Webstühle steuern.



WEAVEPOINT
http://www.weavepoint.com/
und auf deutsch bei Rudi Künzl http://www.webstuhl-kuenzl.de/weavepoint.html
Weavepoint ist die bekannteste Software fürs Handweben. Laut Beschreibung: "Ein effektives Werkzeug zum Entwerfen, Bearbeiten und Analysieren von Webstrukturen und Farben sowie zum Erstellen eines Webmusterarchivs." Allerdings ist es auch teuer und die Anschaffung lohnt sich wohl nur für professionelle Weberinnen.


iWEAVEIT
http://www.weaveit.com/iWeaveit.aspx
iWEAVEIT ist eine App für Tablets und Smartphones und ist sowohl für Apple als auch für Android verfügbar. Man kann damit Patronen zeichnen oder aus dem Internet importieren. Besonders praktisch: bei komplizierten Einzügen oder unregelmäßigen Trittfolgen kann es die langen Zettel am Webstuhl wunderbar ersetzen und das Einziehen und Weben sehr erleichtern.
Neben dieser App bietet die Firma CanyonArt drei weitere Programme für Handweber unter
http://www.weaveit.com/

Bei unserem nächsten Treffen machen wir einen gemeinsamen Ausflug zur Werkschau der Winterschule Ulten am 26. Mai. Ich freu mich schon!

Nach so viel Text nur für Weberinnen, ein Foto für alle:


Christrosenblüte vor unserem Haus! Ich muss dazusagen, die Blumen gehören nicht mir, ich schmück mich mit fremden Federn ...

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    so ein Treffen stelle ich mir sehr schön und informativ vor.
    Die "fremden Federn" sind prachtvoll ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Thema für einen Weberinnentreff, DB-Weave kenne ich, brauche es jedoch nicht so viel. Manchmal mag ich es einfach auf Papier zu zeichnen, irgendwie bin ich dann viel kreativer.
    IWEAVEIT muss ich mir mal anschauen, habe auch schon etwas davon gelesen, danke für den Link.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine feine Sache, wenn sich Weberinnen zum Austausch treffen!

    Ich verwende iWEAVEIT und bin ganz zufrieden damit. Eigentlich sollte ich endlich einmal das Handbuch lesen, weil ich mich bei komplizierteren Vorgängen oft nicht mehr auskenne.

    Was für eine üppige Christrose! Schön!
    Liebe Grüße, Spinne

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.