Montag, 25. September 2017

Unser Nussbaum

Vor unserem Haus steht ein großer Nussbaum, er ist ungefähr 70 Jahre alt, der Großvater meines lieben Gartenbesitzers hat ihn gepflanzt. An der schmalen, hohen, für einen Nussbaum eher untypischen Form, kann man erkennen, dass er nah an einem Haus gewachsen ist. Vor 15 Jahren wurde dieses alte Haus abgerissen und etwas dahinter unser jetziges Wohnhaus gebaut. Glücklicherweise hatte der Nussbaum die Bauarbeiten überlebt! Er hat sich in den letzten Jahren gut erholt, ist weiter gewachsen und trägt mittlerweile auch wieder viele Nüsse.























Da aber auch sehr viel totes Holz im Baum ist, haben wir nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen (Hauptstraße und Gehsteig!) beschlossen, den Baum sanieren zu lassen. Letzten Freitag war es dann soweit.

Ein Blick in den dichten Blätter- und Ästewald - wer sieht den Baumsanierer?















Akrobaten in unserem Nussbaum!


















Oje! So viele Äste am Boden hatte ich nicht erwartet.
Zum Nüsse Aufsammeln hatte ich drei kleine Helfer!


So sieht unser Nusbaum nun nach der Sanierung aus. Der Baum wurde stark ausgelichtet, die charakteristische Form des Baumes wurde aber sehr schön beibehalten.






















Und zu guter Letzt: mit dem Holz des Nussbaumes werde ich natürlich ein Färbeexperiment machen, hier die kleingeschnittenen eingeweichten einjährigen Triebe:



Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    der Baumsanierer muss ja wirklich akrobatische Fähigkeiten haben ;-)). Aber nun kann er wieder prima weiter wachsen - den Baum meine ich.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Das wird bestimmt ein wunderschönes Braun!

    AntwortenLöschen
  3. TOLL!!!Einen kleinen Zirkus im eigenen Garten hat nicht jeder!! Die Kinderaugen waren sicher groß? Viel Glück beim experimentiern!!. Viele Grüße von der OMA FRIDA

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid
    Euer Nussbaum ist ja sehr imposant und ich finde, dass der Baumsanierer wirklich eine super Arbeit gemacht hat. Der Nussbaum sieht toll aus und ich hoffe, dass ihr viele Nüsse ernten dürft.
    Viel Erfolg bei deinem Färbeexperiment.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.