Sonntag, 8. Januar 2017

Ein neuer Tisch für die Webwerkstatt

Ich hab einen neuen Tisch für meine Werkstatt erstanden, ein echtes Schnäppchen, gefunden auf second-hand.
So hat meine Nähmaschine endlich ihren eigenen Platz! Und der andere Tisch bleibt frei für sonstige Arbeiten.
Und bei der Gelegenheit gibt's einen Blick in meine Webkammer:
Mein neuerer Webstuhl, der Große, ist ca. 30 Jahre alt und stammt aus der Webstuhlmanufaktur Rudi Künzl. Er hat 160 cm Webbreite, eine Schnellschusslade, einen automatischen Warenbaumregulator, 8 Schäfte und mittlerweile 10 Tritte. Er ist sehr groß, schwer und stabil, ideal zum Teppichweben.
Mein kleiner Webstuhl, der Alte, ist wohl an die 100 Jahre alt, hat ebenfalls eine Schnellschusslade, 100 cm Webbreite, 4 Schäfte und 6 Tritte. Viele Teile sind nicht original, jede Besitzerin und jeder Besitzer hat hier und dort etwas ausgebessert oder dazugebastelt. Es ist sehr schön, auf einem so alten Gerät zu arbeiten, mit dem Gedanken an die vielen Meter Stoff, die darauf wohl schon gewebt wurden.
Und natürlich ist in meiner Werkstatt auch Platz für meine kleine Tochter. Ihr Lieblingsplatz ist aber unter dem großen Webstuhl!

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid
    Deine Werkstatt ist sehr schön und geräumig, da macht das weben doppelt Freude. Der alte Webstuhl ist mit seinen 100 Jahren auch noch sehr gut im Schuss.
    Liebe Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      ja, ich habe echt großes Glück, ich habe den Dachboden für mich alleine! Einziges Manko: ich hab recht wenig Tageslicht. Aber ich überlege, ein Dachfenster machen zu lassen.

      PS: Jetzt hab ich wieder eine Weile gesucht, wie das mit dem Kommantere beantworten geht. Ich muss alles noch ausprobieren und auskundschaften in dieser Blogger-Welt! Ist schon spannend! Aber mit einem alten Laptop, den ich jedesmal wieder in einem Schrank verstauen muss, doch sehr umständlich und zeitintensiv! Ich sollte wohl statt des Dachfensters in neue digitale Technik investieren! :-))

      Löschen
  2. Liebe Sigrid,
    du hast es dir gemütlich eingerichtet. Gefällt mir sehr. Auch der Platz für deine Kleine.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gemütlich, deine Webkammer!

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.