Dienstag, 17. Januar 2017

Mütze mit Autos

Das ging aber mal flott! Aus dem tollen Autostoff, den meine Tochter im "Himmelblauen Gartenhaus" entdeckte, hab ich eine Mütze mit Ohrenklappen und ein Dreieckstuch genäht. Den Rest vom Stoff braucht meine Kleine zum Spielen und angucken, sie liebt ihn. Die Mütze übrigens auch, sie hat sie gestern zwei Stunden lang im Haus getragen!!
Den Schnitt für die Mütze hab ich bei Makerist gefunden. Es ist das erste Mal seit sehr langer Zeit, dass ich etwas nach Schnitt und Anleitung genäht habe. Ich hab mich so auf die Anleitung konzentriert, dass ich nicht mehr mit Hausverstand mitgedacht habe. Erst als ich die fertige Mütze in den Händen hielt, hab ich gemerkt, wie doof die Naht vorne an der Mütze ist.
Ich bin keine große Näherin, hab aber immer schon genäht, schon als Kind durfte ich an die Nähmaschine meiner Mutter. Meistens hab ich aus alten Kleidungsstücken Taschen genäht, die letzen zwei Jahre auch einfache Spielsachen und Babyhosen. Vielleicht mach ich mal ein paar Fotos ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.