Sonntag, 7. Mai 2017

Rasen, Reseda, etc.

Ich hatte diese Woche Geburtstag und hab ein ganz tolles Geschenk bekommen:























Einen Spindelmäher! Ja genau, einen Handrasenmäher! In Zeiten, wo jeder einen Rasenroboter will, wünschte ich mir einen Handrasenmäher! Kein Benzin, kein Strom, kein Gestank, kein Lärm, dafür Fitnesstraining inklusive! Nun brauch ich nur noch Rasen ...


Ich wohne seit sieben Jahren in diesem Haus mit dem großen Garten und seit sieben Jahren haben wir sehr viel im Garten gearbeitet, viel Gemüse angebaut und ständig etwas verändert, umgestaltet, in meinen Augen verbessert. Der Rasen hat sehr darunter gelitten, aber "Rasenerneuerung" steht auch auf meiner Liste, das wird schon werden!


Eine liebe Freundin von mir ist genau zwei Tage älter als ich und bekommt natürlich ein Geschenk von mir. Ich hab ihr letztes Jahr einen Webgurt geliehen und da sie bei ihrem ersten Projekt, eine Sitzauflage für eine Bank, sehr gut mit dem Gurtwebgerät zurechtgekommen ist, kriegt sie jetzt ein neues Projekt: eine Baumwollkette für einen Tischläufer.


Was gibt es noch?
Die noch ausstehenden Wollen und Muster vom Färbekurs sind bei mir eingetroffen:

Die Färbung mit anatolischer Reseda ist sehr blass ausgefallen. Es war eine recht aufwändige Färbung, wir haben u.a. das Resedakraut drei Tage lang gären lassen ... da ist das Ergebnis etwas enttäuschend. Links auf Alpaka/Wolle, rechts auf grauer Schafwolle.


Die Musterkärtchen von den drei Färbungen mit Färberkamille, den ersten und den dritten Zug haben wir jeweils mit Eisenwasser und mit Kupfersulfat weiterentwickelt. Das Gelb ist in Natura viel gelber, strahlender. Ich glaub, zum nächsten Geburtstag wünsch ich mir einen Fotoapparat ... 😃


Im Juni folgt der nächste Kurs bei Cornelia, dann werden wir grau und braun färben, nicht gerade die "schönsten" Farben, aber ich freu mich schon!

Kommentare:

  1. Dann noch schnell herzliche Glückwünsche nachträglich zu deinem Geburtstag, liebe Sigrid ;-))). Früher hatte ich ebenfalls von dieser Firma einen Handrasenmäher. Wobei, einen richtigen Rasen habe ich nie gehabt. Aber als das Kind noch klein war, sah mein Garten völlig anders aus. Mit Sandkasten, kleiner Rutsche und eben etwas Wiese. Da war dieser Mäher mit Muskelkraft-Antrieb genau richtig. Heute habe ich überhaupt keine Wiese mehr. Auf die Ergebnisse deines nächsten Färbekurses bin ich schon gespannt.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch auch von mir zum Geburtstag.
    Viel Freude mit deinem tollen Geschenk, bei mir im Garten hat es nur Wiese und die mähe ich mit der Sense, habe es auch nicht so mit den lärmigen "Grasfressern" ;-)
    Liebe Grüsse
    Doris

    Viel Spass

    AntwortenLöschen
  3. Nachträglich wünsche ich dir noch alles Gute zum Geburtstag!

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.