Mittwoch, 2. Mai 2018

Geburtstagsgartenprojekt-Endspurt

Die letzten vier Tage wurde in unserem Garten wieder richtig geschuftet. Insgesamt sind nochmal sechs Arbeitswillige zu Besuch gewesen!!
Der neue Sichtschutz ist so gut wie fertig: Es wurde wieder Erde geschaufelt, der Maschendraht wurde angebracht, Efeu und Hainbuchen wurden gesetzt und der Grundstein für einen Holzschuppen wurde gelegt.

 




Außerdem wurde im Gemüse- und Obstgarten gejätet, gesetzt und gegossen. Unter den Obstbäumen haben wir ein Wollvlies verlegt, so kann kein Unkraut mehr wachsen und der Boden trocknet nich so schnell aus. Unsere liebe Kleine ist auch begeistert, hat gleich Stiefel und Socken ausgezogen und den neuen "Teppich" erkundet!















Und heute ... hat's in Strömen geregnet und ich ... war endlich mal wieder in meiner Webkammer! Darüber hoffentlich bald mehr!

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    wow es hat sich einiges bei Euch getan!!!
    Klasse sieht es aus:) jetzt muss es nur wachsen und regen :)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Wollvlies unter den Obstbäumen - das kannte ich gar nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist Wollvlies vom Tiroler Bergschaf, verkauft von der Südtiroler Wollwelt, die sich jetzt "Feines" (https://www.facebook.com/feines.suedtirol/) nennt ... Es lässt sich genauso verwenden, wie jedes andere Unkrautvlies, nur ist es halt natürlich, abbaubar und kompostierbar! Und zudem soll Schafwolle auch noch einen düngenden Effekt haben. Der Preis ist allerdings recht hoch, es sollte aber 3 Jahre halten. Wir verwenden es zum ersten Mal, bin gespannt!

      Löschen
  3. Liebe Sigrid
    Eure vielen Helfer waren ja sehr fleissig und nun sieht es sehr gut aus, wenn dann noch alles grün wird, ist der Sichtschutz auch da.
    Ist das Wollvlies aus Schafwolle? Kann mir sehr gut vorstellen, dass das super gut klappt mit Unkrautverhinderung und Feuchtigkeitsschutz.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.