Dienstag, 5. Juni 2018

Mein Geburtstagsfest

Nachdem wir meinen Geburtstag ausschließlich mit Gartenarbeit verbracht hatten, haben wir letzten Samstag das Feiern nachgeholt und unsere Freunde zu einem kleinen Gartenfest eingeladen.
Das Wetter spielte mit und unsere liebe Kleine war ganz aus dem Häuschen!

Zu Essen gab es echte Tiroler Kost:
Knödel mit Rindssuppe, mit Rehgulasch und mit vielen Salaten: Kobis (Weißkohl), Kartoffelsalat, Ronen (Rote Beete), grüne Bohnen, Tomaten, Paprika, Fenchel, Radieschen, Kopfsalat, Rucola und Feldsalat. Danach gab es noch Erdbeeren und Apfelkuchen nach diesem Rezept (danke nochmal für die Tipps, liebe Spinne).

Natürlich wurde nicht alles aufgegessen:
70 Knödel, 6 Portionen Rehgulasch und 6 Portionen Rindsbrühe wanderten in die Kühltruhe. So werden wir in stressigen Zeiten im Herbst noch von dem schönen Fest zehren!!


Ich hab auch wieder Blumen geschenkt bekommen:

Zwei Sträuße aus den Gärten von Freundinnen:



















Und zwei exotische Schönheiten im Topf. Die Agave werde ich an einem geschützten Plätzchen im Garten einpflanzen!









Auch bei mir im Garten blüht es jetzt sehr schön. Vielleicht find ich Zeit, ein paar Fotos zu machen ...

Kommentare:

  1. Das muss ja echt ein tolles Fest gewesen sein!

    AntwortenLöschen
  2. Es freut mich, dass du ein so schönes Fest feiern konntest.
    Was ist das neben der Agave für eine spezielle Pflanze' Die sieht sehr hübsch und speziell aus.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mich jetzt ein bischen schlau gemacht. Es ist eine Form des Geldbaums, Crassula ovata gollum.

      Löschen
    2. Danke, sieht einfach super aus und wahrscheinlich recht pflegeleicht.

      Löschen
  3. Alles Gute nachträglich, Sigrid!
    Die Rose müsste die Nostalgie sein, stimmts? Die hatte ich auch mal im Garten.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Den Namen der Rose kenn ich leider nicht ... Aber schön ist sie!!

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.