Freitag, 6. Dezember 2019

6. Türchen: Babyweste nähen

Im Sommer habe ich nicht nur draußen gewerkelt, ich hab sogar eine Kleinigkeit genäht: eine Baumwollweste für unsere liebe Kleine!Ich finde Westen zu jeder Jahreszeit super praktisch. Allerdings ist es nicht immer einfach, Westen zu finden, die nich aus Poly..irgendwas sind! Und da unsere liebe Kleine viel größer und rundlicher ist, als die liebe Große in diesem Alter war, passte der Kleinen bereits am Anfang des Sommers so Einiges nicht mehr, das die Große noch im Herbst getragen hatte! Unter anderem auch eine wunderschöne Weste aus Baumwollteddy. Also musste eine neue Weste her. Erst wollte ich eine stricken, dann hab ich gedacht, nähen ginge vielleicht doch schneller ... Gedacht - getan!
Von der zu kleinen Weste habe ich den Schnitt abgenommen und in allen Richtungen etwas vergrößert. Dann habe ich aus alten Shirt-Resten, die noch vom Fleckerl-Teppich-Weben übrig waren, die Weste genäht. Ich wollte erstmal probieren, ob der Schnitt passt, und dann aus einem schönen Jersey- bzw. Sweatstoff die Weste nähen. Der Schnitt passte einigermaßen, die Vorderteile waren zu schmal und ich hatte keine Idee für einen passenden babytauglichen Verschluss. Aber die Weste wurde dringend gebraucht! Also haben wir den Prototypen genommenn und der Kleinen angezogen!

Einmal violett - einmal grau!

Sie war nicht perfekt, aber hat seinen Zweck erfüllt. Und wer weiß, vielleicht probier ich es ja nochmal?! Ich liebe Westen!!

Kommentare:

  1. Sehr schön und als Wendeweste natürlich sehr vielseitig einsetzbar.
    Vielleicht wäre bei Kindern ein Klettverschluss ganz praktisch? Ich bin gar nicht ein Westentyp, dann habe ich immer kalte Arme und sonst zu warm. Bräuchte eher nur ein Armwärmer ;-).
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir mal Armwärmer gestrickt, passend zu einem ärmellosen Pullover, die ich auch sehr mag! Die Armwärmer reichten bis knapp über die Ellbogen!!
      Klettverschluss wäre praktisch, oder Druckknöpfe. Auf jeden Fall müsste ich den Verschluss vor dem Zusammennähen der beiden Seiten anbringen, damit die Wendefunktion erhalten bleibt ...

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (http://websigrid.blogspot.it/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.